Feuchte Wände! Nasse Keller!

Oft liegt das Problem für Feuchtigkeitsprobleme im Haus sehr nah. Ursachen sind defekte Heizungsleitungen, Wasserleitungen oder auch kaputte Abwasserrohre oder undichte Fallrohre. Viele dieser Rohrbrüche bleiben zunächst unbemerkt, bis sich Schimmel im Keller oder in der Wohnung bildet.

Wir lösen das Problem durch die Lokalisierung des Wasserschadens. Ihre Leitungen im Bereich der nassen Wände oder Estrichs werden mittels einer Video-Inspektion geprüft.

Schützen Sie sich vor Feuchtigkeitsschäden!

Nasse Keller , Feuchte Wände - Schimmel nach Wasserschaden.

Wir empfehlen Ihnen im Rahmen der Schadensprävention, die Überprüfung des gesamten Abwassernetzes! Damit schützen Sie sich vor einer möglichen Kostenexplosion! Wir erfassen mit dem Kanal-TV das gesamte Leistungsnetz, um eventuelle verborgene Rohrbrüche zu erfassen und damit auch frühzeitig mit Ihnen die Beseitigung zu planen oder kostengünstig zu reparieren, bevor teure Wasserschäden an Wänden oder im Keller entstehen.

Innenrohrsanierung, die kostengünstige Alternative!
Im Rahmen unserer Innenrohrsanierung wird mittels „Inliner“ die Schadensquelle in Ihren Rohren und Leitungen dauerhaft versiegelt und der Abfluss und die Abwässer laufen wieder. Damit können wir den Wasserschaden professionell sanieren.

Gebäudeversicherung übernimmt oft die Kosten der Schadensbeseitigung!
Um Ihren Wasserschaden zu sanieren wird eine Bautrocknung und gegebenfalls die Estrich-Dämmschicht-Trocknung durchgeführt. Sprechen Sie Ihre Gebäudeversicherung an, oft werden die Kosten der Beseitigung von nassen Wänden oder von feuchten Kellern übernommen. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung.